LETZTE TAGE: KAUFEN SIE 2, ERHALTEN SIE 1 GRATIS AUF ALLE ARTIKEL AUF DER WEBSITE

0

Dein Wagen ist leer

  • Fügen Sie Beschreibungen, Bilder, Menüs und Links zu Ihrem Mega-Menü hinzu

  • Als Abstandshalter kann eine Spalte ohne Einstellungen verwendet werden

  • Verlinken Sie Ihre Sammlungen, Verkäufe und sogar externe Links

  • Fügen Sie bis zu fünf Spalten hinzu

  • Was sind die Methoden zur Zertifizierung von reinem Manuka-Honig?

    09. Februar 2023 3 min gelesen

    What Are The Methods of Certifying Pure Mānuka Honey? - PURITI

    Manuka-Honig ist ein köstlicher natürlicher Genuss, der weltweit bekannt ist. Viele Liebhaber dieses kostbaren monofloralen Goldes werden sich auch seiner Seltenheit bewusst sein. Bei so viel Hype um reinen Mānuka-Honig ist es wichtig, dass Sie bei echten Manuka-Honigprodukten wachsam bleiben. Wenn Sie mit Manuka-Honigzertifizierungen nicht vertraut sind, machen Sie sich keine Sorgen - dieser Blog wird Ihr bester Freund sein!

    In diesem Artikel werden die verschiedenen Validierungsmethoden untersucht, die zur Messung und Überprüfung der Echtheit von Manuka-Honig verwendet werden. Ich bin sicher, Sie würden es vorziehen, nur die Worte „Manuka-Honig“ zu sehen und dann Ihren Artikel zu kaufen, aber es ist wichtig, dass Sie auf UMF™, MGO, Made in New Zealand und sogar einzigartige Merkmale auf dem Etikett achten. 


    Steht auf Ihrem Manuka-Honig „Made in New Zealand“? 

    Eine der ersten Überprüfungen von reinem Manuka-Honig besteht darin, zu verstehen, woher der Honig stammt. Vereinfacht gesagt ist monofloraler Manuka-Honig nur in Neuseeland zu finden. Wenn Sie die Regale oder Online-Shops erkunden, ist es wichtig, dass Sie nach dem Gütesiegel „Made in New Zealand“ Ausschau halten. 

    Dieses Symbol wird typischerweise als Farnzeichen gesehen und wird von einer Seriennummer begleitet. Dieses Zeichen sagt Ihnen, dass dieser Artikel nicht nur aus Neuseeland stammt, sondern strenge Tests durchlaufen hat und die von der neuseeländischen Regierung festgelegten Kriterien erfüllt. 

    Insbesondere für Manuka-Honig hat das Ministerium für Grundstoffindustrie strenge Richtlinien festgelegt, was als monofloraler (und multifloraler) Manuka-Honig klassifiziert werden kann. Der Wissenschaftliche Definition des Manuka-Honigs erklärt die verschiedenen biochemischen Marker, die vorhanden sein müssen, um den Titel „monofloral“ (oder aus dem Nektar einer Blume hergestellt) zu erhalten. 


    Enthält Ihr Manuka-Honig mindestens 80 mg/kg MGO?

    MGO oder Methylglyoxal ist einer der einzigartigen bioaktiven Inhaltsstoffe, die häufig in Manuka-Honig vorkommen. Während diese Komponente häufig in Honigsorten auf der ganzen Welt vorkommt, haben nur wenige Honigsorten das Konzentrationsniveau von reinem monofloralem Manuka-Honig. Es wird allgemein angenommen, dass Mānuka-Honig bis zu 100-mal mehr MGO als herkömmlicher Honig enthalten kann. 

    Darüber hinaus haben Experten und Handwerker von Manuka-Honig festgestellt, dass 80 mg/kg MGO die niedrigste Konzentration ist, die vorhanden sein kann, um Manuka-Honig noch als monofloral zu qualifizieren. Alle Werte unter MGO 80 gelten als multifloral. Aber warum spielt das eine Rolle? Nun, MGO hat innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft ein merkliches Aufsehen erregt. 

    Es gab Vorschläge, dass MGO möglicherweise tragen zu einzigartigen antibakteriellen Eigenschaften bei. Diese Beobachtungen wurden in künstlichen Umgebungen in Labors gemacht und erfordern daher weitere Studien, um das natürliche Heilungspotential von reinem Manuka-Honig zu bestätigen. 



    Ist Ihr Manuka-Honig UMF™-zertifiziert?  

    In Fortsetzung des oben Gesagten spielt MGO eine entscheidende Rolle bei der UMF™-Zertifizierung von Mānuka-Honig. Der Unique Manuka Factor (UMF™) gilt weithin als Goldstandard für die Verifizierung von Manuka-Honig. Warum genau? UMF™ ist die einzige Zertifizierungsmethode, die die vier wichtigsten bioaktiven Inhaltsstoffe berücksichtigt – von denen jeder einen einzigartigen Aspekt des Manuka-Honigs berücksichtigt. 

    UMF enthält ausreichende Konzentrationen von:

    1. Leptosperin (DNA-Marker) - misst die Authentizität von Manuka-Honig
    2. Methylglyoxal (MGO) - misst die Potenz von Manuka-Honig
    3. Dihydroxyaceton (DHA) - misst die Haltbarkeit von Manuka-Honig
    4. Hydroxymethylfurfural (HMF) - misst die Frische von Manuka-Honig

    Wenn Sie ein Glas mit UMF™-zertifiziertem Manuka-Honig kaufen, können Sie sicher sein, dass es auch einblumiger Honig ist. Damit ein Mānuka-Honig UMF-zertifiziert werden kann, muss er mindestens 80 mg/kg MGO enthalten, was die erforderliche Mindestkonzentration für die monoflorale Validierung ist. 


    Verfügt Ihr Manuka-Honig über Fälschungsschutzmaßnahmen? 

    Eine etablierte Manuka-Honigmarke sollte es haben mehrere Fälschungsschutzmaßnahmen um ein 100 % reines neuseeländisches Produkt zu gewährleisten. 

    Jedes der Gläser von PURITI ist durch über 11 separate Sicherheitsmaßnahmen gegen Fälschungen geschützt, um unseren Kunden die Gewissheit zu geben, dass sie genau das kaufen, was sie wollen. Unsere einzigartigen Gläser wurden stilistisch so gestaltet, dass sie sowohl ästhetisch ansprechend sind als auch dieses unverwechselbare neuseeländische Geschenk der Natur schützen. 

    Zu diesen Fälschungsschutzmaßnahmen gehören: 

    • Eigener Deckel 
    • Originalitätsbruch/Aufreißstreifen
    • Goldfolie mit Heißprägung
    • Unsichtbare Schwarzlichttinte 
    • Lasergeätztes Gefäß

    Kaufen Sie PURITI mit absoluter Gewissheit, dass Sie hochwertigen, echten neuseeländischen Manuka-Honig erhalten, der alle Ihre Anforderungen erfüllt. Wir sind stolz darauf, bei jeder Bestellung pure Perfektion zu liefern. 


    PURITI kann Ihnen 100 % reinen neuseeländischen Manuka-Honig liefern

    Bei PURITI bieten wir sensationellen, cremigen und unberührten UMF™-zertifizierten Mānuka-Honig, der alle Anforderungen an Reinheit und Wirksamkeit übertrifft. Jeder Manuka Das von uns verkaufte Honigprodukt übersteigt die von UMF™HA festgelegten Mindestkonzentrationen an Leptosperin und MGO. Daher können Verbraucher vertrauensvoll bei PURITI einkaufen, da sie wissen, dass wir nur 100 % echten neuseeländischen Mānuka-Honig verkaufen.

    Kaufen Sie unsere Manuka-Honig online für alle Ihre Wellness-Bedürfnisse.


    Bibliographie

    Johnston, M., McBride, M., Dahiya, D., Owusu-Apenten, R., & Nigam, PS (2018). Antibakterielle Aktivität von Manuka-Honig und seinen Bestandteilen: Ein Überblick. AIMS-Mikrobiologie, 4(4), 655.


    Auch in The Hive

    The Era of Pure Manuka Honey
    Die Ära des reinen Manuka-Honigs

    26. Oktober 2023 5 min gelesen 0 Kommentare

    Im Bereich vonechter Mānuka-HonigDiese Sorte ist von enormer Bedeutung und wir bei PURITI verstehen ihre Bedeutung besser als jeder andere. Seit Jahren fasziniert roher Mānuka-Honig sowohl Wissenschaftler als auch die breite Öffentlichkeit, dank seiner einzigartigen Eigenschaften und seiner begrenzten Verfügbarkeit, was ihn zu einem äußerst begehrten Gut macht, das geradezu nach purem Luxus schreit. 

    Weiterlesen
    How Does Monofloral Manuka Honey Compare To Multifloral Honey?
    Wie schneidet monofloraler Manuka-Honig im Vergleich zu multifloralem Honig ab?

    26. Oktober 2023 5 min gelesen 0 Kommentare

    Weiterlesen
    What Are The Different Mānuka Honey Certifications?
    Was sind die verschiedenen Manuka-Honig-Zertifizierungen?

    10. August 2023 5 min gelesen 0 Kommentare

    Manuka-HonigDer Ruf von Gold als luxuriöses Naturgold ist weltweit bekannt und seine Anziehungskraft reicht von einer Hemisphäre zur anderen.
    Weiterlesen